Das Scheidungs- Entscheidungs- Buch

 

 

 Eine Scheidung ist manchmal unausweichlich. Vermeidbar ist aber der heftige Flurschaden und unübersehbare Wunden, die nicht heilen wollen. Macht und Unterdrückung, Abhängigkeiten und Verletzungen stehen oftmals einer fairen und rechtlich sauberen Lösung im Weg. Dabei geraten Kinder zwischen die Fronten und erleiden vor allem seelische Schäden. Die notwendige Trennung lässt sich optimaler gestalten – letztendlich für alle Beteiligten.

Dieses Buch behandelt die anstehende rechtliche Auseinandersetzung im Zusammenhang mit der seelischen Verfassung der Beteiligten. Im ersten Teil erfolgt eine neutrale und umfassende rechtliche Erstinformation, eine gute Vorbereitung auf das Anwaltsgespräch. Wichtige rechtliche Begriffe werden gut verständlich erklärt und erleichtern die Zusammenarbeit mit dem Anwalt. Optimale Lösungen gibt es nur, wenn die Beteiligten gut informiert sind, sog. „Halbwissen“ schadet mehr und führt zu Enttäuschungen. Der psychologische Ratgeber im zweiten Teil kann die Verarbeitung der Geschehnisse rund um den Scheidungsprozess unterstützen, was allen, vor allem auch den Kindern, zu Gute kommt.

Der dritte Teil wendet sich speziell an Kinder. Es ist eine Geschichte zum Vorlesen, die dem Nachwuchs das intuitive Verständnis und die kindgerechte Vorbereitung ermöglicht. Als Besonderheit hält das Buch die Zugangsdaten für einen interaktiven Beratungsbereich bereit, sowohl für Kinder und Eltern, wie auch für pädagogisches Fachpersonal. So gibt das vorliegende Buch eine umfassende Möglichkeit der interdisziplinären Information für alle Beteiligten.

Das Scheidungs-Entscheidungs-Buch

Verlag booksun

zu bestellen über basic erfolgsmanagement

 

AUTOREN / AUTORINNEN